Zurück zur Übersicht

Schweizerischer Getränkehersteller Rivella holt sich Constantia Flexibles für innovatives neues Etikett an Bord

Schweizerischer Getränkehersteller Rivella holt sich Constantia Flexibles für innovatives neues Etikett an Bord

Rivella, eines der beliebtesten Erfrischungsgetränke in der Schweiz, hat vor kurzem eine komplette Neudefinition ihres Marktauftritts vorgenommen.  Ziel war die Einführung eines neues Logos, eines neues Flaschendesigns und eines Etiketts mit einem jüngeren, dynamischeren Look.  Das neue Erscheinungsbild bedeutete eine Abkehr von den traditionellen Papieretiketten und den Übergang zu transparenten OPP-Rundumetiketten. 

Die neue Flasche weist eine Textur mit ausgeprägtem Liniendesign sowie einen klar konturierten Griff auf.  Um diese neue Formgebung zu akzentuieren, entwickelte Constantia ein konturgestanztes Etikett im Kreuzdesign.  Standard-Folienetiketten von der Rolle sind rechteckig, so dass Constantia gezwungen war, zur Umsetzung der Vision eine Reihe von technischen Lösungen zu erforschen.

Die Neugestaltung entspricht den Vorstellungen von Rivella perfekt - ein dynamisch wirkendes Flaschendesign, das für einen Blickfang im Verkaufsregal sorgt.  „Wir hatten eine Vision.  Nach intensiven Gesprächen und unter Einbezug unserer Lieferanten haben wir es geschafft, diese umzusetzen.  Im Getränkebereich gab es so etwas noch nie, das ist eine echte Innovation,“ erklärt Heinz Hohl, Leiter Supply Chain bei der Rivella AG.