Zurück zur Übersicht

Neues vom Blister Eco!

In puncto Nachhaltigkeit hat Blister Eco einiges zu bieten

Der Blister Eco hat in diesem Jahr seinen Schritt auf den Markt gemacht. Er ist für eine ganze Reihe von Produkten eine qualitativ sehr gute Alternative und ist vielfältig einsetzbar.

 

Der Blister Eco besteht aus Seidenpapier mit einem Flächengewicht von 21 g/m² kaschiert mit einer Aluminiumschicht mit einer Dicke von 7 µm. Damit ist er deutlich günstiger als die Standard-Blisterdeckfolie mit 20 µm Aluminium. Die Heißsiegellacke beider Produkte sind identisch. Außerdem ist die Bedruckbarkeit von Blister Eco hervorragend und besonders für den Einsatz von UV-Druck geeignet.

Der Eco Blister wurde zwar für den Einsatz auf Mono-PVC-Blistern entwickelt, ist aber auch für PVC/PVdC-Blister ohne Abstriche in der Wasserdampfbarriere einsetzbar. So ist die Wasserdampfbarriere von Blister Eco verglichen mit einer nicht geformten PVC200/PVdC60-Bodenfolie fünfmal besser. Die Einsatzmöglichkeiten des Blister Eco reichen also weit, genutzt werden kann er beispielsweise für Produkte in der Pharma-Industrie oder für Consumer-Artikel wie Kaugummis.  

Auch in puncto Nachhaltigkeit hat Blister Eco einiges zu bieten. Zum Beispiel der Einsatz des erneuerbaren Rohstoffs Papier und das „Abspecken“ des Heißsiegellack-Auftrags von 7 g/m² auf 5 g/m² – verglichen mit Standard-Blisterdeckfolien. Mit dem reduzierten Aluminium-Einsatz sind die Kunden von Constantia Flexibles besser vor der Preisfluktuation des Rohstoffes Aluminium geschützt.

Dieser Artikel wurde in unserem Pharma-Newsletter 2/2015 veröffentlicht. Um diesen regelmäßig zu erhalten, klicken Sie bitte hier.


Ansprechpartnerin: Cora Helberg