Zurück zur Übersicht

Mein Joghurt kleckert nicht!

Trendiges Superfood Skyr und Joghurt: Constantia Flexibles beliefert Q-Meieriene aus Norwegen mit innovativen Pouches

 

Laut dem Magazin „Fit for Fun“ ist der neue Trend-Joghurt Skyr ein Lieblingsprodukt von Supermodel Karlie Kloss – aufgrund seines niedrigen Fettgehalts. Ein weiterer großer Vorteil ist der hohe Proteingehalt, welcher es zur perfekten Zwischenmahlzeit für Kinder macht, um den Muskelaufbau während des Wachstums zu unterstützen. Aus diesem Grund wird Skyr ein immer beliebteres Milchprodukt für Kinder.

Q-Meieriene ist ein großer norwegischer Hersteller von Milchprodukten, der gerade eine neue Skyr-Produktreihe für Kinder und eine Produktreihe fettarmer Joghurts für Erwachsene ebenso wie für Kinder auf den Markt brachte. Das Besondere an diesen Produkten ist ihre innovative Verpackung – sie verursachen dadurch kein Kleckern und keine anderen Nachteile, die flüssige Milchprodukte gewöhnlich mit sich bringen, wenn sie unterwegs konsumiert werden.

„Wir sind sehr stolz, dass Q-Meieriene Constantia Flexibles als Anbieter für das neue Pouchmaterial ausgewählt hat“, sagt Karsten Bang, Regional Sales Manager bei Constantia Flexibles. „Getränkebeutel sind eine neue und höchst bequeme und noch dazu kostengünstige Möglichkeit, um beispielsweise Joghurt und andere Milchprodukte zu verpacken, die sonst bei der Konsumation möglicherweise Flecken verursachen. Aus diesem Grund werden Standboden-Getränkebeutel in letzter Zeit eine immer beliebtere Alternative zu unnachgiebigen Verpackungen“, meint Gerwin Schalk, verantwortlicher Business Development Manager für Standbodenbeutel bei Constantia Flexibles.  

„Wir sind extrem glücklich darüber, unsere neuen Joghurt-Produkte durch dieses innovative Material von Constantia Flexibles auf eine neue Art verpacken zu können. Es war ein tolles Projekt, diese alternative Verpackungsmethode gemeinsam mit den Experten von Constantia zu entwickeln und wir konnten dadurch bereits im ersten Monat nach der Einführung einen beträchtlichen Marktanteil bei Joghurts, die speziell für Kinder angeboten werden, gewinnen“, erzählen Ingrid Humlung und Øystein Skreien von Q-Meieriene.

Vorteile der Beutelmaterialien von Constantia Flexibles:
Sie stellen eine großartige Lösung für unterwegs dar, um Kleckern zu vermeiden. Der Beutel bietet eine sehr einfache Lösung zum Öffnen und Verschließen, was ein eindeutiger Vorteil für die Konsumenten ist. Abgesehen von dieser Annehmlichkeit bietet unser Beutel die besten Barriereeigenschaften auf einer Rolle, was in Bezug auf Produkthygiene wichtig ist. Es gibt die Möglichkeit der Wiederbefüllung, was für Hersteller interessant sein kann, da der CO2-Fußabdruck somit ständig verbessert wird, was eine nachhaltigere Verpackungsmöglichkeit bietet.

Was ist Skyr?
Skyr ist der traditionelle Joghurt von Island. Er wird durch die Inkubation von entrahmter Milch mit lebenden Milchsäurebakterien hergestellt. Die Molke – das Wasser, das natürlich in der Milch vorkommt – wird dann abgeseiht, um einen viel dickeren, cremigeren, konzentrierteren Joghurt zu gewinnen. Weil so viel Wasser abgezogen wird, braucht man für die Herstellung von nur einem Becher Skyr daher 3–4-mal so viel Milch wie für die Herstellung eines Bechers mit herkömmlichem Joghurt. Als Ergebnis dieses Prozesses beinhaltet Skyr einen Proteinanteil, der 2–3-mal so hoch ist wie der eines gewöhnlichen Joghurts.

Q-Meieriene
Q oder Q–Meieriene ist ein privat geführter norwegischer Molkereibetrieb. Er wurde 2000 gegründet und besteht aus zwei Molkereien mit den Namen Jæren Gårdsmeieri und Gausdalmeieriet. Die beiden Molkereien verarbeiten Milch von ungefähr 500 Bauernhöfen, was eine Gesamtsumme von 170.000 Litern pro Tag bedeutet (2006). Das Unternehmen erzeugt Produkte wie Milch, Schokolade, Joghurt, saure Sahne, Sahne und Saft.