Zurück zur Übersicht

Constantia Flexibles mit hohem CDP Climate Score

"Wir sind sehr stolz darauf, einen Disclosure Score von 100 Prozent erreicht zu haben"

 

Constantia Flexibles, ein weltweit führender Hersteller flexibler Verpackungen und Etiketten wird für das hohe Maß an Transparenz in der Klimaberichterstattung und erbrachter Klimaschutzleistungen mit einem hohen CDP Climate Score Rating ausgezeichnet. Dazu bewertet CPD jährlich Strategie, Ziele, tatsächliche Emissionsreduktion sowie Transparenz und Verifizierung der berichteten Daten. Constantia Flexibles ist zum zweiten Mal gelistet.

"Wir sind sehr stolz darauf, einen Disclosure Score von 100 Prozent erreicht zu haben und mit der Note B für unseren Beitrag zum Klimaschutz in Bezug auf Adaptierung und Transparenz bewertet worden zu sein“, so Alexander Baumgartner, CEO der Constantia Flexibles Group. „Die Ergebnisse des CDP Rankings bestätigen unsere Strategie zur Verringerung von Emissionen bei gleichzeitiger Verpflichtung zu höchsten Transparenzstandards im Berichtswesen." 

Für Constantia Flexibles ist Umweltverantwortung ein integraler Bestandteil der unternehmerischen Tätigkeiten. Diese Verantwortung wird auf Basis folgender Grundsätze umgesetzt: Bewusstsein über mögliche Umweltrisiken und deren Minimierung durch die Wahl geeigneter Produktionstechnologien, Verwendung umweltfreundlicher Materialien im Produktportfolio, Nutzung aller Möglichkeiten zur Reduktion der Einflüsse auf die Atmosphäre, den Boden und das Wasser. Umgesetzt wird das beispielsweise durch die Verringerung von Treibhausgasemissionen und Abfällen sowie eine maximale Nutzung von ressourcen- und umweltfreundlichen Technologien.

Seit 2005 misst Constantia Flexibles die direkten und indirekten Emissionen in Übereinstimmung mit dem Greenhouse Gas Protocol. 2012 wurde das Ziel einer 40-prozentigen Reduktion der CO2-Emissionen pro Output bis 2023 bereits zur Hälfte erreicht. 

Hintergrundinformationen – CDP
Das CDP (Carbon Disclosure Project) ist eine Organisation mit Sitz im Vereinigten Königreich, die mit Gesellschaftern und Unternehmen zur Veröffentlichung der Treibhausgasemissionen von Großkonzernen arbeitet. Da die Offenlegung von emissionsbezogenen Daten die Hauptaktivität von CDP darstellt, ist die Qualität der an CDP gemeldeten Daten entscheidend. 2014 übermittelten mehr als 4.000 Unternehmen ihre Klimaschutzdaten an CDP. CDP ist in den meisten der größeren Volkwirtschaften der Welt tätig und lässt die Informationen und Fortschritte in individuelle Programme einfließen.